15 Jahre Kindersachenbörse – 20 Mal günstig einkaufen für den guten Zweck

Bereits zum 20.Mal findet heuer am 9.März von 8-13 Uhr die Kindersachenbörse in Goldegg statt.
Was vor 15 Jahren als kleine Idee im Rahmen einer Spielgruppe im Feuerwehrhaus Goldeggweng ins Leben gerufen wurde, ist mittlerweile zu einem großen, halbjährlichen Fixpunkt im Festsaal Einklang geworden und wird von einem eigenen Verein mit über 50 freiwilligen Helfern organisiert.
Bei jeder Veranstaltung werden gebrauchte aber gut erhaltene Artikel für Babys, Kinder und Jugendliche am Freitag angenommen und sortiert und am Samstag Vormittag verkauft.
Die Preise bestimmen die Verkäufer selber, 20 Prozent vom Verkaufspreis werden einbehalten und an einen sozialen Zweck gespendet. So konnten in den vergangenen Jahren bereits 87 000 Kleidungsstücke, Kinderwägen, Spielsachen, Bücher usw. angeboten werden, 36 000 Artikel fanden einen neuen Besitzer. Mehr als 51 000 Euro wurden an verschiedene Familien und Einrichtungen im Bundesland gespendet.

Zum Jubiläum werden heuer drei Familientickets für einen Einkauf am Freitag Abend verlost. Jedes e-mail bis zum 2.März mit Name und Telefonnummer an gewinnspiel@kindersachenboer.se nimmt teil. Die Gewinner werden telefonisch verständigt. Alle Informationen zum genauen Ablauf sind auf www.kindersachenboer.se zu finden.

Rückfragen bitte an Karin Rottermanner 0681/10203853